Montag, 11. November 2013

Biography


Aufgewachsen in Roppen (Tirol) Österreich, übte ich bereits schon im Schulalter regelmäßige sportliche Aktivitäten aus und bald nahm ich an Wettkämpfen verschiedener Sportarten teil. Das Mountainbiken faszinierte mich schon damals ganz besonders.
Schon als kleiner Junge träumte ich davon Mountainbike-Profi zu werden. Ich realisierte meine Visionen nachdem ich das Gymnasium mit der Matura abgeschlossen und beim österreichischen Heeressport aufgenommen wurde. 

Die letzten Jahre von 2006-2012, fuhr ich für das erfolgreichste Nachwuchsteam Österreichs, dem Hai Powerbike Team aus Haiming. Dort bekam ich die nötige Unterstützung im Training und auf Rennen, für welche ich heute noch dankbar bin. 
Im Jahr 2013 gelang mir dann der Schritt in eine professionelle Mannschaft. Ich unterzeichnete mit 20 Jahren meinen ersten Profi Vertrag beim Ötztal Scott Racing Team rund um Olympionike Karl Markt. Danach fuhr ich zwei Jahre für das heimische Weltcup Team Haibike Ötztal Pro Team. Für 2017 bin ich in der Schweiz bei Möbel Märki Pro Team unter Vertrag. 

Gregor Raggl is a professional cyclist living in Roppen, Austria. Gregor first started to ride his mountain bike at the age of 12. Until the age of 16, Gregor also practiced other sports such as soccer, ice hockey or climbing. After he joined the army with its specialization for sports he managed to achieve his dream – becoming a professional mountain biker.

With only 21 years Gregor has already competed in 5 European and World championships. Due to his achievements he is a guarantor of success for the Austrian mountain bike community. In 2013 Gregor signed for the first time a professional contract with the newly founded Ötztal Scott Racing Team. He is now part of a team, consisting of the Olympic athlete Karl Markt. After two years with Ötztal Scott, he rode for Haibike Ötztal Pro Team which was based in Austria as well. For 2017 Gregor signed a contract with Möbel Märki Pro Team which is based in Switzerland. 








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen