Samstag, 9. Juli 2016

Weltmeisterschaft Nove Mesto 2016

Aufgrund Olympia heuer im August, wurde die Weltmeisterschaft bereits Ende Juni Anfangs Juli im Tschechischen Nove Mesto ausgetragen. Ich hatte mich sehr gut vorbereitet und war fit um endlich ein gutes Ergebnis bei einem Großereignis herauszufahren. 

Ich startete gut ins Rennen und lag im Mittelfeld nach der Startrunde, ehe mir das erste mal im Rockgarden die Kette vorne runter fiel. Ich musste stoppen und das Problem beheben, kurz danach passierte das Missgeschick ein zweites Mal. Nach ein wenig frustration ging es wieder eine Plätze nach vorne bis ich bemerkte das mein Vorderreifen Luft verliert. Ich glaubte meinen Augen nicht und konnte es nicht fassen das in einem Rennen so viel Pech auf einmal eintreffen kann. Ich blieb in der Tech Zone stehen wechselte den Reifen und fuhr weiter. Am Ende blieb mir nicht anderes über als alles zu geben und mich nach vorne zu kämpfen. Meine Beine waren sehr gut und so konnte ich noch einige Plätze gut machen. Zu guter Letzt wurde es der entäuschende 59 Platz, mit welchen ich mich nicht wirklich glücklich war. Viel investiert die letzten 4 Wochen und dann wirst du aufgrund viel Pech unter deinem Niveau geschlagen. Mittleweile sind die Wunde wieder verheilt das kommenden Sonntag der nächste Weltcup auf dem Programm steht.! 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen