Sonntag, 14. Mai 2017

Gregor auf Platz 2 bei der Weltcup Generalprobe in Obertraun.

Beim gut besetzten Rennen der höchsten Kategorie unter dem Weltcup konnte Raggl mit Platz 2 aufzeigen und wertvolle Punkte für den Weltcupauftakt in Tschechien kommende Woche mitnehmen. 

Es war die Generalprobe für die Tiroler Mountainbiker Gregor Raggl und Karl Markt für den Weltcup kommende Woche. Von Anfang an konnte Raggl an der Spitze mitfahren und das Tempo sogar die ersten 2 Runden bestimmen, ehe der ehemalige U23 Weltmeister Thomas Litscher aus der Schweiz in Führung ging. Raggl konnte anfangs noch mitgehen entschied sich aber dann sein eigenes Tempo zu fahren. Der Abstand nach hinten vergrößerte sich konstant und so war der 2 Platz nie wirkich in Gefahr. Im Ziel zeigte sich Raggl sehr zufrieden und meinte: " die Generalprobe ist geglückt, ich fühlte mich gut und stark und freu mich jetzt auf den Weltcup Auftakt kommenden Sonntag in Nove Mesto.